Kindersprüche

Nils, 11 Jahre

In deutsch haben wir nix auf. Da haben wir heute irgendwas mit Yoga gemacht und Musik gehört. Das hat sich angehört wie aus 'nem Horrorfim.




 

Nils, 8 Jahre alt

Er sitzt im Auto hinter mir und betrachtet scheinbar meine wachsende Glatze:
"Papa, dir wachsen wieder Haare"
"nee, kann nicht sein"
"Doch! Neben deinen 3 goldenen sind 2 silberne dazu gekommen."




 

Caroline stinkt

Nils: Ich glaube, Caroline stinkt.
Papa: Wie kommst du darauf?
Nils: Mama hat gesagt, sie ist zu faul für ihre Hausaufgaben zu machen.

(irgendwann 2011)



Schwergewicht

17 wiege ich.
Und dann habe ich in das dicke Brot gebissen, daß ich mithatte und habe gewartet.
Aber jetzt bin ich immernoch nicht schwerer!

(Nils, Sommer 2011)



warum Papa (fast) eine Glatze hat

Vor etwa 2 Jahren (die Zwillinge waren 5, der Kleine 3) saßen wir Sonntags am Frühstückstisch, als Jan aus heiterem Himmel fragte:
"Papa, warum hast du denn so wenig Haare auf dem Kopf ?"
"Weißt du, Jan, seit ich euch Kinder habe, kann ich mir keine Haare mehr leisten."
Betretende Stille für ein paar Minuten (bis auf seltsames Glucksen von der "besten aller Ehefrauen").

Nun, ca. 2 Jahre später, es regnet draussen, sitzt Jan am Fenster und schaut sich gelngweilt das Shietwetter an.
Irgendwann kommt ein Auto, hält gegenüber an, ein Mann steigt aus.
Mit Blick auf dessen Vollglatze sagt er in die Stille des Raumes:
"Boah ! Muss der viele Kinder haben !"

(Nov. 2010)



Einbrecher

Nils schaut einer Beerdigung zu und macht sich so seine Gedanken:
Nils: Mama, wenn Einbrecher sterben, kommen die dann auch auf den Friedhof?
Mama: Natürlich!
Nils: Klar, sonst liegen die ja einfach im Weg rum und nerven.

(Frühjahr 2010)



am Telefon

"Papa, wenn du dann heim kommst, dann müssen wir den Rasen mähen. Du machst dann den Rasenmäher an und wir rasen dann los."

( Sommer 2009)



nach dem Baden beim Anziehen

Nils: "Mama, der Pulli ist zu groß, der passt nicht."
Carolin: "Sonst hat er aber gepasst."
Nils: "Die Mama hat mich zu heiß gebadet, ich bin eingegangen. "

(Herbst 2009)



Nils hat was fallen lassen

Mama: "Ach Kerl!"
Nils: "Ich bin kein Kerl"
Mama: "Was bist du dann?"
Nils: "Ein normaler Mensch bin ich !"

(Sommer 2009)